Übersetzungsprozessübersicht

Crowdin ist eine Lokalisierungs-Management-Plattform, die Unternehmen und einzelnen Entwicklern dabei hilft, beim Übersetzen von Produkten wie Handy-, Desktop- & Web-Apps, Spiele, Hilfe-Dokumentationen und weiteres agil zu bleiben.

In diesem Artikel werden Sie typische Schritte eines Workflows für die Projektlokalisierung finden.

Erstellen Sie ein Projekt

Melden Sie sich zuerst bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie ein neues.

Erstellen Sie dann ein Projekt. Legen Sie auf der Erstellungsseite des Projekts fest, ob das Projekt privat (Projektmitglieder können nur durch Einladung von einem Manager oder dem Projekteigentümer beitreten) oder öffentlich (jeder kann das Projekt über Suchmaschinen oder der Crowdin-Suche finden) sein soll. Wählen Sie die Quell- und Zielsprachen des Projekts.

Fügen Sie Quellinhalte hinzu

Sie können lokalisierbare Dateien so hochladen, wie es für Sie am besten funktioniert:

  • manuell über die Benutzeroberfläche
  • durch eine der unterstützten Integrationen

Um übersetzbare Inhalte manuell in das Projekt hochzuladen, gehen Sie zum Dateien-Tab in den Projekteinstellungen.

Gehen Sie zum Integrationen-Tab in den Projekteinstellungen, um die automatische Synchronisation von Dateien zwischen Ihrem Projekt und Ihrem GitHub-, GitLab- oder Bitbucket-Repository, oder anderen unterstützten Systemen einzurichten. Sie können Ihren Workflow auch über unsere API, unser CLI oder Webhooks anpassen.

Dateien hochladen

Fügen Sie vorhandene Übersetzungen hinzu

Falls Sie bereits Inhalte des Projekts übersetzt haben, können Sie sie vor dem Lokalisierungsprozess auf Crowdin hochladen. Um vorhandene Übersetzungen hochzuladen, gehen Sie zu Projekteinstellungen > Übersetzungen > Übersetzungen hochladen. Lesen Sie den Artikel Vorhandene Übersetzungen hochladen für schrittweise Anweisungen zu den verfügbaren Importoptionen.

Fügen Sie Lokalisierungsressourcen hinzu

Eine gute Idee wäre es, zusätzliche Ressourcen wie ein Wörterbuch und einen Übersetzungsspeicher hochzuladen, falls Sie diese bereits besitzen.

Zudem können Sie jegliche Übersetzungen hochladen, die außerhalb von Crowdin erstellt wurden. Auf diese Weise können alle Quell- und übersetzten Dateien im Projekt aufbewahrt werden.

Laden Sie Screenshots hoch

Geben Sie den hochgeladenen Dateien zusätzlichen Kontext, indem Sie im Screenshots-Tab in den Projekteinstellungen Screenshots hinzufügen.

Markieren Sie Quelltexte auf den Screenshots, damit die Screenshots im Editor in der Kontextsektion für Übersetzer angezeigt werden.

Screenshots im Editor

Lassen Sie das Projekt vorübersetzen

Vorübersetzen Sie Ihr Projekt über den Übersetzungsspeicher oder per Maschinenübersetzung, um einige Quelltexte automatisch übersetzt zu haben, bevor Übersetzer mit dem Arbeiten beginnen, um Zeit zu sparen.

Vorübersetzung durch Übersetzungsmaschine

Laden Sie Projektmitglieder ein

Entscheiden Sie, wer Ihr Produkt lokalisieren soll. Sie können entweder mit einer der Übersetzungsagenturen des Crowdin-Anbietermarktplatzes zusammenarbeiten oder Ihr eigenes Übersetzerteam einladen.

Falls Sie sich entscheiden, mit einem der professionellen Übersetzungsagenturen zusammenzuarbeiten, die mit Crowdin kooperieren – gehen Sie zum Anbieter-Tab in den Projekteinstellungen und wählen Sie den Übersetzungsanbieter, der Ihren Anforderungen entspricht.

Falls Sie sich entscheiden, Ihr eigenes Übersetzerteam einzuladen – gehen Sie zum Übersetzer-Tab in den Projekteinstellungen. Sie können jeden einladen, ein Mitglied Ihres Projekts zu werden, indem Sie dessen Crowdin-Nutzernamen oder -Email-Adresse verwenden, sowie eine Einladungs-URL in Ihrem Social Media Feed posten. Bevor Sie die Einladungen versenden oder den Link teilen, wählen Sie eine passende Projektrolle für die Mitglieder, die Sie einladen. Sie können Projektmitglieder mit den folgenden Rollen einladen:

  • Übersetzer
  • Korrekturleser
  • Manager

Projektmitglieder einladen

Sobald die Übersetzer das Projekt beitreten, können sie im Editor bei der Übersetzung mitarbeiten.

Lassen Sie sich Berichte anzeigen

Crowdin-Berichte geben Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Daten zum Projekt.

Es gibt 5 Hauptarten von Berichten, die Sie im Berichte-Tab finden können:

  • Projektstatus
  • Kostenkalkulation
  • Übersetzungskosten
  • Beste Mitglieder
  • Missbrauchsmeldungen

Projektberichte

Laden Sie die Übersetzungen herunter

Übersetzungen werden gemäß den ausgewählten Parametern in der Export-Sektion der Projekteinstellungen heruntergeladen.

Projektexporteinstellungen

Sie können Übersetzungen nach der Erstellung eines Projekt-Builds manuell oder automatisch über eine Integration herunterladen.

Siehe auch

War dieser Artikel hilfreich?