Android XML

Lokalisierungsformat für Web- und Handy-Apps, Android Studio und Google-Play-Dienste

  • Dateierweiterung: *.xml
  • Lokalisierungstyp: „android“
  • Pluralformen: ja
  • Kontext: ja
  • Übersetzungen hochladen: ja
  • Benutzerdefinierte Attribute: ja

Dateibeispiel

<resources>
  <string name="identifier_1">Quelltext für die Übersetzung 1</string>
  <string name="identifier_2" comment="Type string's context here">Quelltext für die Übersetzung 2</string>
  <string name="identifier_3">Quelltext für die Übersetzung 3</string>
  <string name="identifier_4" translatable="false">Quelltext für die Übersetzung 4</string>
  <string name="identifier_5" maxLength="15"> Quelltext für die Übersetzung 5</string>
  <plurals name="apples_count">
    <item quantity="one">%s Apfel</item>
    <item quantity="other">%s Äpfel</item>
  </plurals>
</resources>

Attribute

Als versteckten Quelltext importieren:

<resources>
  <string name="identifier_3" translatable="false">String for translation</string>
</resources>

Benutzerdefinierte Attribute

Max. Länge der Übersetzung für den Quelltext:

<string name="identifier_5" maxLength="15"> Quelltext für die Übersetzung 5</string>

Kommentare

<resources>
  <string name="identifier" comment="Type string's context here">String for translation</string>
</resources>

Pluralformen

<resources>
  <plurals name="apples_count">
    <item quantity="one">%s Apfel</item>
    <item quantity="other">%s Äpfel</item>
  </plurals>
</resources>

Siehe auch

War dieser Artikel hilfreich?